Elternrat & Schulkonferenz

Eltern und Schüler haben das Recht, durch gewählte Vertreter an der Gestaltung des Lebens und der Arbeit an der Schule mitzuwirken. Näheres dazu wird im Schulgesetz in den Paragraphen 45 und 46 bestimmt. Der Elternrat der Schule besteht aus beiden Elternvertretern der Klasse, die beim Klassenelternabend gewählt wurden. Zudem werden 5 weitere Vertreter für die Schulkonferenz gewählt. Der Elternrat der 71.Grundschule Dresden „Am Kaitzbach“ bildet gleichzeitig den Eltenrat des Hortes und ist demnach auch für die Belange des Hortes aktiv.

 

Elternrat im Schuljahr 2017/2018

  • Elternratsvorsitzende: Katharina Radtke (Klasse 3a)
  • Stellvertretender Elternratsvorsitzender: Matthias Schneider (Klasse 4b)

Klasse

Klassenelternsprecher

Stellvertreter

1

Rico Nestler Lysett Klein

2a

Alexander Kruppa  Nicole Wunderwald

2b

 Reinhold Opitz  Anke Wegener-Sorge

3a

Katharina Radtke Ramona Möbius

3b

Micaela Eibisch Silke Warmbier

4a

Alexander Jahn Konstanze Franke

4b

Susann Thomas Matthias Schneider

 

Zur Schulkonferenz gehören in der Regel (gem. §43 SchulG):

  • der Schulleiter als Vorsitzender ohne Stimmrecht,
  • sechs Vertreter der Lehrer,
  • der Vorsitzende des Elternrates als stellvertretender Vorsitzende der Schulkonferenz und
  • fünf weitere Vertreter der Eltern.

 

Schulkonferenz im Schuljahr 2017/2018

Schulvertreter:

Wagner, Falk  
(Vorsitzender ohne Stimme)

Köhler, Katja

Mäder, Kerstin

Ott, Iris

Pfaffner, Sabine

Schumann, Gitta

Weismüller, Gabriele

Elternvertreter:

Radtke, Katharina
(stellv. Vorsitzende mit Stimme)

Nestler , Rico

Kruppa, Alexander

Wegener-Sorge, Anke

Thomas, Susann

Schneider, Matthias

 

 

Aktuelle Themen des Elternrates / Schulkonferenz:

  • Anfragen von Eltern bzgl. Schule und Hort bzw. zu den Ganztagsangeboten
  • Fragen zum Essenanbieter Sodexo 
  • Abstimmung zu den freibeweglichen Ferientagen im Schuljahr
  • Organisation eines Elternvortrages
  • Anfragen und Unterstützung zur Bautätigkeit und weiterer Notwendigkeiten baulicher Maßnahmen
  • Mitarbeit des Elternrates bei Striezel- und Hortfest