Informationen zur Corona-Pandemie

Stand 11.09.2021, 20:30Uhr

Dresden, 11.09.2021

Liebe Eltern,

hier habe ich für Sie die wichtigsten Informationen zum Umgang mit Corona-Infektionen an den Grundschulen zusammengestellt. Weiteres finden Sie auch in unserem Hygieneplan von Schule.

Viele Grüße und noch ein erholsames Restwochenende
Falk Wagner

Zum Umgang mit Corona-Infektionen an den Grundschulen in Sachsen ab dem 06.09.2021

Mit Beginn des neuen Schuljahres gelten neue Grundsätze: Keine Absonderung von Kontaktpersonen, die bereits geimpft sind. Dies gilt sowohl für Schülerinnen und Schüler (Gymnasium / Oberschule) als auch für schulisches Personal bzw. Erzieher.

Die Empfehlungen an die Gesundheitsämter durch das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhang sollen folgende Regelungen vorsehen:

  • für Schülerinnen und Schüler bis 12 Jahren
  • Absonderung des betroffenen Schülers für 14 Tage
  • Absonderung des ungeimpften Personals (Lehrkräfte, Erzieher usw.) für 14 Tage nur, soweit ein „enger Kontakt“ bestanden hat
  • keine Absonderung der anderen Schüler der betroffenen Klasse, dafür aber für 14 Tage erhöhte Testfrequenz (3 x wöchentlich)

Hygieneplan der 71.Grundschule Dresden „Am Kaitzbach“ und des Hortes.pdf – stand 01.09.2021

71.Grundschule Dresden „Am Kaitzbach“ – Hort– Schul- und Hortleitung – 11.09.2021