ELTERNBRIEF – 06.01.2021

Mittwoch, den 06. Januar 2021

Liebe Eltern,

egal ob in der Firma oder zu Hause- die erste Arbeitswoche hat begonnen und Sie hatten hoffentlich einen guten Start.

Ich wünsche allen ein gesundes und glückliches Jahr 2021! Hoffen wir auf Gesichter ohne Masken, Lächeln, offene Schulen und Kindergärten, Spielplätze, Theater und Museen, kurzum auf ein normales Leben!

Noch ist es mit dem normalen Leben nicht so weit. Daher geht seit dem 4. Januar zunächst weiter mit der häuslichen Lernzeit und mit der Notbetreuung für alle Kinder, deren Eltern in systemrelevanten Berufen arbeiten.

Insbesondere grüße ich die Kinder herzlich, die nun auch im Januar ihre Lernaufgaben zu Hause erfüllen werden.

Liebe Mädchen und Jungen, widmet euch weiterhin mit Fleiß, Lust und Laune dem Lernstoff im häuslichen Umfeld, auch wenn euch eure Freunde und Lehrer und das gemeinsame Lernen dabei fehlen. Auch wir vermissen euch hier in der Schule, aber auch diese Zeit bewältigen wir gemeinsam erfolgreich.

Nach den Beratungen und Sondierungen von Regierung und Ministerien sind aktuell folgende Festlegungen bekannt gegeben worden, zu denen man bis Ende nächster Woche konkrete Hinweise und Details veröffentlichen wird:

  • Für die Grundschule wird die häusliche Lernzeit in allen Klassenstufen bis zum 29. Januar 2021 verlängert.
  • Die Ferienregelung wird angepasst, d. h. die Winterferien finden in der Woche vom Samstag, dem 30.01.21 bis Samstag, den 06.02.2021 statt.
  • Ab Montag, den 08. Februar 2021 sollen alle Schulen und die Kindertagesbetreuung im eingeschränkten Regelbetrieb öffnen, sofern es das Infektionsgeschehen zulässt. Diese Öffnung bedeutet für die Grundschule und den Hort die Rückkehr zu einem Präsenzunterricht nach dem Konzept der festen Klassen und Gruppen.
  • Darüber hinaus erfolgt eine Anpassung des Schuljahresablaufs nach der häuslichen Lernzeit und sieben Wochen Unterricht durch eine Verlängerung der Osterferien. Dafür sind nun zwei Wochen in der Zeit von Samstag, den 27.03.2021 bis Samstag, den 10.04.2021 eingeplant.

Zu vielen Details gibt es sicherlich noch Fragen, jedoch müssen wir abwarten, welche ergänzenden und erläuternden Verlautbarungen hierzu vom Sächsischen Kultusministerium veröffentlicht werden. Selbstverständlich werde ich Sie dazu auf dem Laufenden halten.

Ansonsten geht es erst einmal um die bestmögliche Nutzung der häuslichen Lernzeit sowie die bewährte Absicherung unserer Notbetreuung. Bitte beachten Sie dazu die Klassen- und fachspezifischen Hinweise der Klassenleiter und Fachlehrer.

Es wird ab der nächsten Woche an unserer Schule eine Abgabe- und Abholmöglichkeit (Tauschbörse) auf dem Schulgelände (voraussichtlich Turnhallenvorraum) geben, wo Arbeitsergebnisse abgelegt und kontrollierte Dinge mit Hinweisen und Motivation abgeholt werden können. Dazu wird ein Lehrer vor Ort sein. Ein persönlicher Kontakt zu jedem Klassenleiter ist aus bekannten Gründen nicht möglich.

Über den genauen Ort, Zeitpunkt und Umfang der Unterlagen informieren die Klassenleiter in den nächsten Anschreiben und Aufgaben per Mail.

Mit freundlichen Grüßen

Falk Wagner
Schulleiter

ArgumentCountError thrown

Too few arguments to function cwppos_show_review(), 0 passed in /mnt/web324/a0/58/54008458/htdocs/WordPress_02/wp-content/themes/flat/content-single.php on line 29 and exactly 1 expected